Pine64 und LattePanda sollen ausgeliefert werden

In den letzten Tagen bekam ich verschieden Mails von meinen beiden Kickstarter-Projekten, die ich zur Zeit unterstütze: Pine64 und LattePanda. Ich hatte die beiden Einplatinencomputer ja schon mal in meinem Blog erwähnt, nun stehen schon mal die Anfragen der Adress-Details an und beide werden wohl Ende März in den Versand gehen.

Bin schon gespannt, wann sich wirklich was tut und ob die Kleinen auch problemlos durch den Zoll etc. kommen.

Auf dem Pine64 will ich Ubuntu laufen lassen, das scheint in seiner Entwicklung und Stabilität schon recht weit zu sein für den ARM-53 Prozessor und die Pine64 -Platform. Dann sollte da auch ein MineCraft-Server drauf laufen, den momentan noch mein neuer Pi3 neben Kodi stemmen muss. Allerdings läuft die Kombination auf dem neuen Pi3 auch um einiges flüssiger und performanter als vorher auf dem Pi2.

Den LattePanda würde ich mir gerne als internen Windows10 Desktop Server einrichten, damit ich mit meinen diversen Tablets und EEE-PCs etc. die manchmal etwas schwach auf der Brust sind, auf einen Win10 Desktop zugreifen kann.

Sobald sich da was neues tut, werde ich berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.